Schwarzer Weihnachtshumor

Hans-Georg's picture
Mon, 2007-12-10 22:24 by Hans-Georg · Forum/category:

Wer kennt noch einen guten Weihnachtswitz? Bitte klicke hier auf Neuen Kommentar schreiben oder Add new comment und gib ihn ein.

Hans-Georg's picture

Weihnachtsbeleuchtung

Mon, 2007-12-10 22:33 by Hans-Georg

[Quelle: CD "Stenkelfeld - Die Dritte"]

Sonntag, 1. Advent, 10 Uhr—In der Reihenhaussiedlung Önkelstieg lässt die Rentnerin Erna B. durch ihren Enkel Norbert drei Elektrokerzen auf der Fensterbank ihres Wohnzimmers installieren. Vorweihnachtliche Stimmung breitet sich aus. Die Freude ist groß.

10:14—Beim Entleeren des Mülleimers beobachtet Nachbar Ottfried P. die provokante Weihnachtsoffensive im Nebenhaus und kontert umgehend mit der Aufstellung des zehnarmigen dänischen Kerzensets zu je 15 Watt im Küchenfenster. Stunden später erstrahlt die gesamte Siedlung Önkelstieg im besinnlichen Glanz von 134 elektrischen Fensterdekorationen.

19:03—Im 14 km entfernten Kohlekraftwerk Sottrup-Höcklage registriert der wachhabende Ingenieur irrtümlich einen Defekt der Strommessgeräte für den Bereich Stenkelfeld-Nord, ist aber zunächst noch arglos.

20:17—Den Eheleuten Horst und Heidi E. gelingt der Anschluss einer Kettenschaltung von 96 Halogenfilmleuchten durch sämtliche Bäume ihres Obstgartens an das Drehstromnetz. Teile der heimischen Vogelwelt beginnen verwirrt mit dem Nestbau.

20:56—Der Discothekenbesitzer Alfons K. sieht sich genötigt, seinerseits einen Teil zur vorweihnachlichen Stimmung beizutragen, und montiert auf dem Flachdach seines Bungalows das Laserensamble "Metropolis", das zu den Leistungsstärksten Europas zählt. Die 40 Meter hohe Fassade eines angrenzenden Getreidesilos hält dem Dauerfeuer der Nikolausprojektion mehrere Minuten stand, bevor sie mit einem hässlichen Geräusch zerbröckelt.

21:30—Im Trubel einer Julklappfeier im Kohlekraftwerk Sottrup-Höcklage verhallt das Alarmsignal aus Generatorhalle 5.

21:50—Der 85jährige Kriegsveteran August R. zaubert mit 190 Flakscheinwerfern des Typs "Varta Volkssturm" den Stern von Betlehem an die tiefhängende Wolkendecke.

22:12—Eine Gruppe asiatischer Geschäftsleute mit leichtem Gepäck und sommerlicher Bekleidung irrt verängstigt durch die Siedlung Önkelstieg. Zuvor war eine Boing 747 der Singapore Airlines versehentlich in der mit 3000 bunten Neonröhren gepflasterten Garagenzufahrt der Bäckerei Bröhrmayer gelandet.

22:37—Die NASA-Raumsonde Voyager 7 funkt vom Rande der Milchstraße Bilder einer angeblichen Supernova auf der nördlichen Erdhalbkugel. Die Experten in Houston sind ratlos.

22:50—Ein leichtes Beben erschüttert die Umgebung des Kohlekraftwerkes Sottrup-Höcklage. Der gesamte Komplex mit seinen 30 Turbinen läuft mit 350 Megawatt brüllend jenseits der Belastungsgrenze.

23:06—In der taghell erleuchteten Siedlung Önkelstieg erwacht die Studentin Bettina U. und freut sich irrtümlich über den sonnigen Dezembermorgen. Um genau 23:12 betätigt sie den Schalter ihrer Kaffeemaschine.

23:12:14—In die plötzliche Dunkelheit des gesamten Landkreises Stenkelfeld bricht die Explosion des Kohlekraftwerks Sottrup-Höcklage wie Donnerhall. Durch die stockfinsteren Ortschaften irren verstörte Menschen, Menschen wie du und ich, denen eine Kerze auf dem Adventskranz nicht genug war.

Hans-Georg's picture

Weihnachtsfreude

Mon, 2007-12-10 22:26 by Hans-Georg

Ein Herr von der Caritas klingelt bei Frau Generaldirektor Kobus: "Verzeihen Sie, gnädige Frau, aber wollen Sie nicht zu Weihnachten ein Kind aus Afrika zu sich nehmen?"

Die gnädige Frau schüttelt den Kopf: "Nein, mein Herr, aus Traditionsgründen möchten wir lieber bei einer Weihnachtsgans bleiben."

Weihnachtsfreude 2

Tue, 2007-12-11 17:13 by daniel michna

............den habe ich gleich bei der Arbeit zum besten gegeben - WUNDERBAR -
Leider ist das davor zu lang.

Viele Grüße Daniel!

Au Weia!!

Wed, 2007-12-12 14:46 by Birgit

Der Witz hat's in sich!!!

DAs mit der Weihnachtsbeleuchtung ist ja fuerchterlich uebertieben hier!! Wenn Eric morgens aufsteht und aus dem Fenster guckt, sagt er immer "Baby Jesus ist noch da. Die Welt muss in Ordnung sein." Wir haben einen erleuchteten Baby Jesus (und mehr) -die ganze Nacht lang- in unserer Nachbarschaft.

Hans-Georg's picture

Geht auch nicht auf englisch

Wed, 2007-12-12 16:19 by Hans-Georg

Ich glaube, du kannst den bösen Witz in Amerika gar nicht erzählen. Er lässt sich nicht übersetzen. Z.B. gibt es im Englischen die Doppelbedeutung von "zu sich nehmen" nicht, das ja im Deutschen auch essen bedeutet. Ganz abgesehen von dem Wort Negerkind. (:-)

Dieser Witz ist auch hart an der Grenze zur Geschmacklosigkeit. Er ist schwer zu analysieren. Einerseits wird er sozusagen auf dem Rücken des Negerkindes ausgetragen, aber andererseits illuminiert er auch die grenzenlose Ignoranz des reichen Industrieland-Bewohners. Und so entzieht er sich jeder einfachen Beurteilung.

Comment viewing options

Select your preferred way to display the comments and click "Save settings" to activate your changes.